Freiheit

Für die Cracks

Freiheit

Beitragvon Basteltante-Gudrun » Sa 7. Aug 2010, 14:50

Bild © 24. Mai 2010 Gudrun Schymiczek


Bild


Für den Käfig brauchst du diesen Pinsel aus Avarras Pinselsammlung.
Blumen Girlanden Avarra4.zip


1.öffne ein neues Dokument in der Größe 1024x768 px
2.gehe auf: Ansicht / Raster anzeigen
3.gehe auf: Bild / Raster konfigurieren übernehme die Einstellungen vom Screenshot

Bild

4.aktiviere den Pinsel "Blumen-Girlanden4" mit den Einstellungen aus dem Screenshot

Bild

5.gehe auf: Ansicht / Magnetisches Raster
6.füge eine neue transparente Ebene ein und nenne sie Ornamente
7.die Schnittpunkte deines Rasters fangen den Pinsel ein. Drücke jeweils einmal den Pinsel wie im Screenshot zu sehen.

Bild

8.diese Ornamenten Ebene noch 5x kopieren
9.mache an der weißen Hintergrundebene das Auge zu
10.Rechtsklick auf eine Ornamenten Ebene / Sichtbare Ebenen vereinen, so daß du nur eine Ornamenten Ebene hast
11.mache wieder einen Rechtsklick in deiner Ornamenten Ebene und nehme die Auswahl aus Alphakanal
12.nun gehe auf Auswahl / Vergrößern
13.und vergrößere die Auswahl um 1 px
14.stelle deinen Verlauf auf Golden – aktiviere dein Verlaufswerkzeug übernehme die Einstellungen vom Screenshot – und ziehe mit der Maus einmal von oben nach unten die Markierung im Screen nach

Bild

15.Auswahl aufheben
16.neue transparente Ebene – nenne sie Querstäbe
17.aktiviere die Rechteckige Auswahl, und übernehme die Einstellungen vom Screenshot

Bild

18.ziehe eine Rechteckauswahl einmal quer über die gesamte Breite des Bildes
19.aktiviere dein Verlauf, und ziehe einmal die Maus wie im Screen zu sehen

Bild

20.Auswahl aufheben
21.dupliziere die Querstäbe Ebene
22.aktiviere dein Verschiebe – Werkzeug, und verschiebe die 2 Querstäbe Ebenen mit Hilfe der Pfeiltasten so wie auf dem Screenshot zu sehen.

Bild

23.mache an der weißen Hintergrundebene das Auge zu
24.Rechtsklick auf eine sichtbare Ebene / Sichtbare Ebenen vereinen
25.aktiviere wieder das Verschiebe Werkzeug, und verschiebe diese Ebene mit Hilfe der Pfeiltasten ganz nach unten – siehe Screenshot

Bild

26.Rechtsklick im Ebenendialog – Ebene auf Bildgröße
27.dupliziere die Ebene
28.gehe auf Ebene / Transformation / Vertikal spiegeln

Bild

29.füge eine neue transparente Ebene ein und nenne sie Längsstäbe
30.aktiviere die Rechteckauswahl, und ziehe ein Rechteck von oben nach unten, übernehme dabei die Einstellungen vom Screenshot

Bild

31.aktiviere dein Verlauf, und fülle die Auswahl, wie bei den Querstäben
32.Auswahl aufheben
33.aktiviere noch einmal die Rechteckauswahl, deaktiviere die feste Breite
34.ziehe ein Rechteck über die obere Spitze der Längsstrebe, wie auf dem Screen und drücke die entf.-Taste

Bild

35.das gleiche mache mit der unteren Spitze
36.verschiebe die Ebene mit Hilfe des Verschiebewerkzeug und der Pfeiltasten zur ersten senkrechten Rasterlinie
37.nun dupliziere diese Ebene, und verschiebe die Kopie zur nächsten Rasterlinie
38.Punkt 37 so oft wiederholen, bis alle Rasterlinien eine Längsstrebe haben

Bild

39.mache jetzt an der weißen Hintergrundebene und an den beiden Ornamenten Ebenen die Augen zu
40.vereine die sichtbaren Ebenen
41.mache einen Rechtsklick in deiner neuen Längsstrebeebene / Ebene auf Bildgröße
42.gehe nun auf Filter / Dekoration / Rand abschrägen

Bild

43.wende diesen Filter auch auf die beiden Ornamentenebenen an
44.dupliziere die Längsstrebenebene, nenne sie Dach und schiebe sie unter die Hintergrundebene
45.mache an der Dachebene, und an der Hintergrundebene die Augen zu
46.schiebe die Längsstrebenebene unter die Ornamente
47.mache bei den Ornamenten die Augen auf
48.vereine die sichtbaren Ebenen
49.und benenne sie um in Korpus
50.füge eine neue Transparente Ebene ein
51.aktiviere die Rechteckauswahl mit einer festen Höhe von 10 px
52.und ziehe eine Auswahl wie auf dem Screenshot zu sehen, und fülle sie mit den goldenen Verlauf

Bild

53.dupliziere diese Ebene
54.verschiebe sie mit Hilfe des Verschiebewerkzeug und den Pfeiltasten
55.vereine die beiden Ebenen
56.gehe nun auf Filter / Dekoration / Rand abschrägen wie unter Punkt 42
57.vereine diese Ebene mit deinem Korpus
58.aktiviere die Rechteckauswahl, feste Höhe deaktivieren
59.ziehe eine Auswahl, wie auf dem Screen

Bild

60.gehe auf Bearbeiten / Kopieren
61.gehe auf Bearbeiten / Einfügen
62.verankere die schwebende Auswahl, und nenne die neue Ebene Tür
63.verschiebe die Türebene im Ebenendialog unter die Hintergrundebene
64.aktiviere wieder die Korpusebene, und entferne die Mittelstreben in der Türöffnung
65.gehe nun auf Eben / Ebene automatisch zuschneiden

Bild

66.erstelle eine neue Ebene, und nenne sie Boden
67.aktiviere den goldenen Verlauf, übernehme die Einstellungen vom Screenshot

Bild

68.neue Transparente Ebene, nenne sie Oben
69.aktiviere die Korpusebene
70.gehe auf Filter / Abbilden / Auf Objekt abbilden und übernehme die Einstellungen aus den Screen`s

Bild
BildBild

Achtung!
Abbilden auf Objekt ist ein Filter mit sehr hoher Rechenleistung, also kannst du ruhig zwischendurch einen Kaffee trinken, während dein GIMP arbeitet


71.jetzt aktiviere dein Skalierwerkzeug, mache die Kette auf, und bringe den Korpus in Form

Bild

72.schiebe nun im Ebenendialog die Türebene über die Korpusebene
73.gehe wieder auf Auf Objekt abbilden
74.übernehme die Einstellungen der beiden Screenshots. Alle anderen Einstellungen, wie oben beim Korpus beschrieben

BildBild

75.jetzt aktiviere dein Skalierwerkzeug, mache die Kette auf, und bringe die Tür in Form

Bild


76.gehe auf Bild / Leinwandgröße, und übernehme die Einstellungen vom Screenshot

Bild

77.erstelle eine neue Transparente Ebene, und nenne sie Kugel
78.aktiviere die Rechteckauswahl mit einem festen Seitenverhältnis 1:1
79.ziehe dann ein Rechteck und fülle es mit dem goldenen Verlauf

Bild

80.gehe auf Ebene / Auf Auswahl zuschneiden
81.hebe die Auswahl auf
82.gehe auf Filter / Abbilden / Auf Objekt abbilden / Abbilden auf Kugel / Transparenter Hintergrund
83.gehe auf Ebene / Ebene automatisch zuschneiden
84.aktiviere das Skalierwerkzeug, und übernehme die Einstellungen vom Screenshot

Bild

85.ziehe dir eine senkrechte Hilfslinie mittig vom Korpus
86.verschiebe die Kugelebene ungefähr an ihren endgültigen Platz, siehe Screen

Bild

87.hole dir die Dachebene hoch
88.gehe auf Ebene / Ebene automatisch zuschneiden
89.gehe auf Filter / Abbilden / Auf Objekt abbilden, und übernehme die Einstellungen von den Screens

BildBildBild

90.verschiebe diesen Zylinder so wie auf dem Screen und gehe auf Ebene / Ebene automatisch zuschneiden

Bild

91.aktiviere das Perspektivewerkzeug, und richte das Dach wie auf dem Screenshot aus

Bild

92.überprüfe deine Ebenenreihenfolge, das Dach sollte zwischen dem Korpus und und Kugel liegen.
93.aktiviere das Radiergummi, nehme den größten runden Pinsel und radiere die Stäbe, die zu lang sind aus
94.erstelle eine neue Transparente Ebene, und nenne sie Haken
95.aktiviere das Pfadwerkzeug, und gestalte damit einen Haken, wie auf dem Screen

Bild

96.gehe auf Bearbeiten / Pfad nachziehen
97.nehme die Auswahl aus Alphakanal
98.vergrößere die Auswahl (ich habe sie um 6px vergrößert), und fülle sie mit dem goldenen Verlauf
99.hebe die Auswahl auf, und schräge den Rand wieder ab
100.schneide die Ebene automatisch zu, und skaliere sie, bis die Größe zum Käfig passt und schiebe den Haken an die richtige Stelle

BildBild

Der Käfig ist nun fertig.

Bild

Gestalte deinen Hintergrund noch mit etwas Fantasie, das war es dann auch schon.


Hast du noch Fragen, oder möchtest du uns dein Werk zeigen?
Dann poste bitte in unserem Übungs-Atelier.


So, und nun wünsche ich dir viel Spaß bei der Umsetzung.

Lieben Gruß

Gudrun
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Basteltante-Gudrun
 

Zurück zu Knifflig

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste