4.2 The Hell of DLL oder wie Plugins installieren?

Unser Wissens Forum zum Thema GIMP, Funktionen kurz und bündig erklärt
moderierter Bereich

4.2 The Hell of DLL oder wie Plugins installieren?

Beitragvon Hans » Di 8. Mai 2012, 10:17

Nach wie vor kommt kann es in Windows zu Problemen kommen, wenn eine DLL mit gleichen Namen aber unterschiedlichem Releasestand von mehreren Plug-ins gemeinsam genutzt werden sollen. DLL's werden in der Regel mittels eines Installationsprogramms, z. B. setup.exe, installiert. Das Ganze kann man natürlich dadurch umgehen, indem man jedes Plug-in so installiert, dass es mit keinem anderen kollidiert.

Lösungsvorschlag:

Das Zeichen ~ steht hier für das Homeverzeichnis des Users.

Standardmäßig werden Plugins in ~\.gimp-2.8\plug-ins installiert. Diesen Ordner belassen wir, z. B. für Python Plug-ins. Wir erzeugen einen neuen Ordner ~\gimp-2.8\plug-ins2. In diesem Ordner erstellen wir für jedes Plug-in einen eigenen Ordner.In gezeigtem Fall waren es die Unterordner _gmic und Mathmap, welche erstellt wurden. In diese Ordner wird dann installiert.

Bild

Zum Schluss GIMP Starten und die Pfade für das Plug-in anpassen.

Bild

Nun GIMP neu starten und wenn alles richtig ist, ist das Plug-in verfügbar.

Es wurde hier nur die Installation unter Windows beschrieben. Damit ist nicht gesagt, dass es die Probleme unter Linux nicht gibt, aber das Modell sollte übertragbar sein.


Quellenangabe: neue GIMP Version funktioniert nicht
Bild
Benutzeravatar
Hans
 
Beiträge: 2883
Registriert: So 27. Jun 2010, 12:56
Wohnort: Angeles City, PH

Zurück zu Wilber's Lexikon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast