1 - Gimp - besorgen - installieren und noch ein paar Tricks

Unser Wissens Forum zum Thema GIMP, Funktionen kurz und bündig erklärt
moderierter Bereich

1 - Gimp - besorgen - installieren und noch ein paar Tricks

Beitragvon Basteltante-Gudrun » Sa 3. Jul 2010, 11:48

Die neueste Version von Gimp solltest du dir nur von dieser offiziellen Seite runterladen:
http://www.gimp.org/

Durch Doppelklick auf das Setup Icon wirst du durch die Installation geführt.

Das Programm ist jetzt natürlich sofort einsatzbereit, aber trotzdem möchte ich dir die verschiedenen Ordner deines neuen Spielzeugs näherbringen.



Das Programm Gimp liegt bei Windows im Programmordner.
Allerdings werden bei der Installation auch noch einige andere Ordner installiert.

Unter Windows Vista:
C:\Benutzer (oder User)\dein Name (oder der Name, den du bei der Einrichtung deines PCs eingetragen hast)\.gimp-2.6

Unter Windows XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\.gimp-2.6

Bild

=> in diesem Ordner befinden sich Unterordner, in denen du dir neue Pinsel, scripts, plug ins, usw. einfügen kannst. Falls du irgendwann einmal Gimp neu installieren mußt, wird dieser Ordner nicht umgeschrieben. Du kannst dir diesen Ordner sichern, wenn du an deinem Rechner z.B. Wartungs- oder Installationsarbeiten durchführen mußt.
=> weitere Informationen über diesen Ordner findest du --------------------hier in unserem Archiv



Unter Windows Vista:
C:\Benutzer (oder User)\dein Name (oder der Name, den du bei der Einrichtung deines PCs eingetragen hast)\Dokumente\gegl-0.0

Unter Windows XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\gegl-0.0

Bild

=>Im Internet kursieren unterschiedliche Meinungen, wofür dieser Ordner gut ist. Zum einen, soll es ein Ordner mit persönlichen Einstellungen sein, zum anderen soll es ein Bug sein.
Fakt ist, du kannst ihn löschen, er kommt aber wieder, sobald du mit Gimp arbeitest. Sollte dich der Ordner sehr stören, kannst du ihn verstecken (unter Linux ist er von Anfang an versteckt).
Dafür gehst du folgendermaßen vor:
mache einen Rechtsklick auf dem Ordner – Einstellungen – bei versteckt ein Häkchen machen – ok – im nächsten Fenster Einstellung vom Screen übernehmen.

Bild
Bild

Jetzt kann es sein, dass du den Ordner noch als Schatten siehst. Gehe dann so vor:
Vista: Start - Organisieren + Windows XP: Start - Systemsteuerung – Ordneroptionen – Ansicht – Versteckte Dateien und Ordner ausblenden – Für Ordner übernehmen – ok
(Hast du in der Systemsteuerung die Kategorieansicht gewählt, dann gehe auf Darstellung und Desing und dann auf Ordneroptionen)

Bild

Jetzt ist der Ordner unsichtbar, aber für Gimp erreichbar und beschreibbar.



Unter Vista:
C:\Benutzer (oder User)\dein Name (oder der Name, den du bei der Einrichtung deines PCs eingetragen hast)\.recently-used.xbel

Unter Windows XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\ .recently-used.xbel

Bild

=> Diese .xbel – Datei speichert den Dokumentenindex, das heißt, die zuletzt geöffneten Dateien. Wenn du sie löscht, findet Gimp die zuletzt geöffneten Dateien nicht mehr. Du kannst diese Datei aber auch verstecken, wie oben beschrieben.
Basteltante-Gudrun
 

Zurück zu Wilber's Lexikon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast