Wettbewerbsregeln

wenn euch mal was nicht passt seid ihr hier an der richtigen Adresse

Wettbewerbsregeln

Beitragvon NDHFRANK » Fr 20. Apr 2012, 06:54

Kann mir mal bitte jemand erklären warum die Wettbewerbsregeln geändert wurden ?

Da ich unter diesen Wettbewerbsregeln eine unabhängige und objektive Bewertung
der Beiträge durch die Forenmitglieder nicht mehr gewähleistet sehe werde ich bis
auf weiteres nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen.

mfg
Frank :bye:
Bild

Für meine Arbeiten verwende ich grundsätzlich nur eigene Fotos und Grafiken !
Benutzeravatar
NDHFRANK
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 11:03
Wohnort: Nordhausen/Thüringen

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon Avarra » Fr 20. Apr 2012, 08:09

Mystacides hat geschrieben:Liebe User,

1. erhoffen wir uns, dass der Wettbewerb interessanter wird, da sich vielleicht auch mal jemand traut, während des Wettbewerbs Kommentare zu den eingereichten Bildern abzugeben und eine Unterhaltung zustande kommt

2. habe ich dadurch, dass ich einen neuen Job angefangen habe, einfach weniger Zeit

3. gab es immer mal wieder Probleme mit dem Einsenden der E-Mails oder mit der Einhaltung der Anonymität


LG Steffi aka Mystacides


soviel ich weiß, war bei Punkt 3 die Anonymität nicht gegeben, weil einige User ihr Wasserzeichen aufs Bild gedrückt haben
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon Hans » Fr 20. Apr 2012, 08:19

NDHFRANK hat geschrieben:Da ich unter diesen Wettbewerbsregeln eine unabhängige und objektive Bewertung
der Beiträge durch die Forenmitglieder nicht mehr gewähleistet sehe ......
Die Moderatoren haben lange über das Ändern der Regeln gesprochen. Wo siehst du da ein Problem? Kannst du das mal näher erläutern?
Bild
Benutzeravatar
Hans
 
Beiträge: 2883
Registriert: So 27. Jun 2010, 12:56
Wohnort: Angeles City, PH

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon Mystacides » Fr 20. Apr 2012, 10:15

In anderen Internetforen ist es auch üblich, dass die Wettbewerbe nicht anonym laufen und auch der Fotowettbewerb ist ja nicht anonym...

Von mir aus kann ich ja so eine Regelung einführen wie Rainer, dass jeder 2 Stimmen hat, damit er auch für sein eigenes Bild stimmen kann. Aber ich frag mich, ob das nötig ist... Ich habe immer für das Bild gestimmt, dass mir am besten gefallen hat, und das ist nicht zwingend mein eigenes!!! Und ich wußte ja immer, von wem die Bilder waren! ;)
Bild


Mit gutem Beispiel voranzugehen, ist nicht nur der beste Weg, andere zu beeinflussen, es ist der einzige.
Albert Schweitzer
Benutzeravatar
Mystacides
 
Beiträge: 1488
Registriert: So 27. Jun 2010, 16:48
Wohnort: zwischen Frankfurt und Darmstadt

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon NDHFRANK » Fr 20. Apr 2012, 10:35

Ich hoffe es wird akzeptiert das ich da anderer Meinung bin, die Aufhebung der Anonymität wird am Ende dazu führen das, daß Ergebnis des
Wettbewerbs letztendlich auch von persönlichen Differenzen oder Unstimmigkeiten zwischen den Teilnehmern mit bestimmt und dadurch verfälscht wird.
Das halte ich für mich persönlich für nicht wünschenswert.

mfg
Frank :bye:
Bild

Für meine Arbeiten verwende ich grundsätzlich nur eigene Fotos und Grafiken !
Benutzeravatar
NDHFRANK
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 11:03
Wohnort: Nordhausen/Thüringen

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon Hans » Fr 20. Apr 2012, 11:14

Also da haben wir ein Argument. Dem kann ich nur entgegenhalten, dass wenn man lange genug im Forum war, oft genug ein Bild an Hand von Aufbau, Technik, Komplextiät, etc. einem User zuordnen kann. Klappt nicht immer, aber doch sehr oft.

Dem steht entgegen, dass der Verwaltungsaufwand beim bisherigen Verfahren doch recht hoch war. Da mystacides mittlerweile wieder berufstätig ist, ist sie über die neue Regelung nicht traurig.

Es wurde auch erwogen, ob das Bild vorher nicht veröffentlicht werden darf. Den Gedanken haben wir schnell fallen lassen, weil es eigentlich nicht kontrolliert werden kann. Technisch möglich aber praktisch kaum umsetzbar. Ist nämlich die Frage, wie oft geprüft werden muss. Täglich? Mehrmals Täglich? .......
Bild
Benutzeravatar
Hans
 
Beiträge: 2883
Registriert: So 27. Jun 2010, 12:56
Wohnort: Angeles City, PH

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon rst » Fr 20. Apr 2012, 12:57

Hallo NDHFRANK,

mit der Annonymität in Foren ist es oft nicht weit her. Neben dem, was Hans über den Stil der Arbeiten einzelner Mitglieder sagte, solltest du auch berücksichtigen, dass oft das Forum nicht das einzige Kommunikationsmedium zwischen den Mitgliedern ist. Einige kennen sich persönlich, gehören zur Familie oder zum engeren Freundeskreis, es gibt die PN, Email und sogar gelegentliche Treffen.

Deine Idee eine annonyme Abstimmung im Forum zu ermöglichen, bei der Verabredungen, Stimmenpools, Familen- oder Freundschaftsbande keine Rolle spielen ist reine Illusion. Wusstest du eigentlich, dass die Forensoftware speichert, wer für welche Option gevoted hat?

Wir betreiben dieses Forum unentgeltlich in unserer Freizeit. Die Zeit wird aber immer schnelllebiger und Lebensumstände ändern sich manchmal schneller als man denkt. Da ist eine EMailadresse nicht mehr verfügbar - zufällig die, an die die Wettbewerbsbeiträge gesandt werden sollen - , da findet eine nach längerer Suche wieder einen Arbeitsplatz, der ihr Arbeitszeiten anbietet, die sie mit ihren sonstigen Verpflichtungen in Einklang bringen kann. Und so kann es passieren dass bei dünner Personaldecke wie hier im Forum, Serviceleistungen hinterfragt werden müssen.

Als wir vor nunmehr etwa 18 Monaten dieses Forum an den Start brachten, haben wir recht viel Aufwand betrieben und versucht das Forum über die Gründung eines Trägervereins von Personen unabhängig zu machen. Bisher ist uns das leider nicht gelungen. Meiner Meinung nach sollten mehr Leute, die Teile ihrer Freizeit hier im Forum verbringen, dem Trägerverein beitreten und damit dem Forum eine breitere Basis geben. Das heißt mit diskutieren aber auch Aufgaben übernehmen und Beitrag zahlen. Wobei das Übernehmen von Aufgaben für Vereinsmitglieder nicht Pflicht ist und man auch nicht Vereinsmitglied sein muß, um im Rahmen des Forenbetriebes Aufgaben zu übernehmen. Würden sich die Aufwendungen für den Betrieb des Forums sich auf mehr Köpfe verteilen, könnte auch der Beitrag sinken.

Also lieber NDHFRANK ich wollte dir nicht vor den Kopf stossen, sondern einfach mal aufzeigen was hinter dem Vorhang der Forensoftware so passiert.

Grüße aus dem zur Minute sonnigen Wetter

Rainer
Das Wort Gott ist für mich nichts als Ausdruck und Produkt menschlicher Schwächen, die Bibel eine Sammlung ehrwürdiger aber doch reichlich primitiver Legenden. >>Albert Einstein 1954<<
Benutzeravatar
rst
 
Beiträge: 2966
Registriert: So 27. Jun 2010, 19:09
Wohnort: Wetter (Ruhr)

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon cheeky-devil » Fr 20. Apr 2012, 17:59

Hallo zusammen,

erst einmal möchte ich mich Frank anschließen. Ich finde es auch schade, dass der Wettbewerb nicht mehr anonymisiert stattfinden kann. Hatte ich seinerzeit doch erst den Anstoß für diese Verfahrensweise gegeben. Klar hat Rainer recht, dass es genügend Möglichkeiten gibt, die Anonymität zu umgehen, aber die Teilnehmer sollten so fair sein, sich an die Regeln zu halten. Das nur einmal am Rande. Davon abgesehen, habe ich auch schon ein Bild mit Signatur eingereicht oder es direkt gepostet. Kommt davon, wenn man schusselig ist.

Andererseits kann ich die Beweggründe von Mystacides absolut nachvollziehen und muss sagen, in solch einem Fall hat das reale Leben absoluten Vorrang. Von daher sehe ich auch die Notwendigkeit der Regeländerung. Deshalb direkt gar nicht mehr mitspielen zu wollen, finde ich irgendwie auch nicht in Ordnung.

Ich denke, dass es derzeit der einzig praktikable Kompromiss ist. Es muss ja nicht immer so bleiben. Schauen wir, wie sich das Forum weiter entwickelt und inwieweit weitere Leute Aufgaben übernehmen können.

Schade finde ich es, den "einfachen" Forenmitglieder ein schlechtes Gewissen machen zu wollen, indem fehement auf den Verein und die viele Arbeit hingewiesen wird.

Sicherlich ist es Arbeit ein derartiges Forum am Leben zu erhalten. Ehrlich - ein wenig habt ihr Euch die "Arbeit" auch ausgesucht und Eure Entscheidung dafür getroffen. Oder sehe ich das falsch?

Können nicht alle beteiligten das ganze mal irgendwie etwas lockerer sehen? Es wäre einfach zu schön.

Und Dich Frank möchte ich ausdrücklich bitten, mutig genug zu sein und fleißig weiterhin mitzumachen. Ich würde ungern auf Deine Beiträge bei den Wettbewerben verzichten.

In diesem Sinne, wünsche ich allen einen schönen Abend.

Viele Grüße
vom cheeky-devil
Bild
Benutzeravatar
cheeky-devil
 
Beiträge: 1272
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 15:38
Wohnort: Rheinland

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon rst » Fr 20. Apr 2012, 18:57

Hallo Forum,
hallo Cheeky - Devil,

in der Tat habe ich mir erlaubt auf die Existenz des Trägervereins hinzuweisen und ich habe, um die Problematik des Drängens wissend, sowohl mit "Meiner Meinung nach.." weiter formuliert, als auch die Beitragszahlung und die Mitwirkung dargestellt.

Cheeky-Devil und ich sind bei Formulierungen fast nie einer Meinung. Da geht es manchmal nicht um die Richtung sondern oft um die Dosierung. Ich neige da zugegebenermaßen zu deftigen Formulierungen, um meine Absicht klar zu machen.

Also noch einmal unsere damalige Intention: wir dachten ein Verein würden Foristen einladen mit zu gestalten und kein Forenbetreiber könnte mit persönlichen, wirtschaftlichen oder sonstigen Interessen oder Launen oder Sympathien einsame Entscheidungen treffen. Hier wollten wir per Konstruktion die Wiederholung der Vorfälle in einem anderen Forum, die schließlich zur Gründung dieses Forums führten, unmöglich machen.

Sachlich werde ich nachdenken und etwas recherchieren. Vielleicht gelingt es uns eine Annonymisierungslösung zu finden, die (fast) ohne menschliches Zutun arbeitet.

Rainer
Das Wort Gott ist für mich nichts als Ausdruck und Produkt menschlicher Schwächen, die Bibel eine Sammlung ehrwürdiger aber doch reichlich primitiver Legenden. >>Albert Einstein 1954<<
Benutzeravatar
rst
 
Beiträge: 2966
Registriert: So 27. Jun 2010, 19:09
Wohnort: Wetter (Ruhr)

Re: Wettbewerbsregeln

Beitragvon Sterni » Fr 20. Apr 2012, 21:09

Hallöle,

also ich finde es nicht schlimm, wenn man sehen kann wer was gepostet hat. Mich hat der zum Bild dazugehörende Name noch nie in meinem Empfinden, find ich das Bild toll oder weniger, beeinflußt.
Es ist doch einfach nur der Spaß an der Sache, es gibt ja keine Kohle dafür :shock: , für mich persönlich ist es auch ständig eine Übung mit Gimp, damit ich "drin" bleibe.

Also Frank ich bitte dich, wäre doch schade, wenn wir auf deine Kreativität verzichten müßten.

Sterni
Sterni
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 29. Jun 2010, 20:44

Nächste

Zurück zu Meckerkasten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast