G'MIC - Plaid oder Schottenmuster

Für die Cracks

G'MIC - Plaid oder Schottenmuster

Beitragvon Avarra » Mo 16. Mai 2011, 13:25

G'MIC - Plaid oder Schottenmuster


G'MIC - Plaid Schottenmuster vom 16. Mai 2011 ©Chris Barharn aka Avarra
Urheberrechtshinweis!
Meine Tutorials unterliegen dem Urheberrecht
Das Nutzungsrecht liegt beim Gimp-Atelier e.V.


Das Tutorial sowie mein Material sind nicht für Kurse außerhalb dieses Forums freigegeben!
Dieses bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Gimp-Atelier e.V.


von Avarra Überarbeitung vom 16.Mai.2011

Dies ist eine Übersetzung aus dem englischen von Mahvin, von dem ich die Erlaubnis habe, seine Tutorials in deutsche zu übersetzen.
Du findest sein Tutorial auf seiner Seite: "Plaid"


Bild In diesem Gimp Tutorial lernst du, wie du deinem G'MIC Filter hinzufügst und wo du solche abspeicherst. Du lernst, wie du den neuen Filter nutzt um ein Plaid zu machen - also ein quer gestreiftes Muster, wie sie in Schottenröcke zu finden sind. Obwohl das Thema nochmal im Scrapkurs erörtert wird, dort allerdings per pedes, finde ich, diese Beschreibung sollte euch nicht vorenthalten werden.

1. Kopiere den folgenden Code in einen Texteditor - ich habe dafür notepad++ und speichere diesen unter ".gmic" in folgendes Verzeichnis:

Code:

Code: Alles auswählen
#@gimp My first filter: my_first_filter_command, my_first_filter_command
#@gimp : note = note("It is my first filter, I am so excited!")
#@gimp : sep = separator()
#@gimp : Angle = float(45,0,360)
#@gimp : Fill the empty space = choice("in black","like the borders","by repeating the image")
my_first_filter_command :
  -rotate $1,$2


WindowsXP C:\\Dokumente und Einstellungen\DEIN NAME\Anwendungsdaten\.gmic
Windows 7 C:\Users\User\AppData\Roaming\.gmic
Linux ~/.gmic (~ ist dein Homeverzeichnis)

Auf der englishen Seite, findest du auch ein Tutorial über Filter für G'MIC wo du sie einfügst und wie du sie schreibst:

G'MIC Filter

2. Öffne dein Gimp und suche dir eine schöne bunte Grafik aus deiner Bildergallerie heraus. Ich habe mir ein eigenes Foto zurechtgeschnitten:

Bild

3. Gehe auf Farben/Information/Palette glätten - gebe die Daten vom Screenshop ein.

Bild

Gimp generiert ein neues Bild in der Größe 256px x 256px und das sieht dann so aus:

Bild

Experimentiere ruhig mal mit der Paletten glätten Funktion herum und finde heraus, was man damit noch so alles anstellen kann.

4. Gehe nun auf Filter/G'MIC und suche dort deinen zuvor gespeicherten Filter: "My first Filter"

Bild

Gebe bei Angle 45° ein und bei Input/output oben: Active (default) und in dem Kästchen darunter: "New layer(s).
Klicke auf: "Anwenden".

5. Ändere nun den Punkt Angle in 90° und den ersten Listenpunkt bei Input/Output setze auf: Active & above den zweiten Listenpunkt belässt du wie er war. Klicke wieder auf: "Anwenden"

Bild

6. Wechsle nun in G'MIC Filter Liste auf das Filterpaket: "Layers/Average".
Setze den Input/Output auf: "Active and below" und klicke abermals auf: Anwenden.

Bild

7. Geben wir dem Ganzen noch ein wenig Textur.
Gehe auf "Pattern" und dann auf "Canvas" (nebenbei, die zweite obere Ebene ist aktiviert). Achte bei Input/Output darauf, das du "Active & below und "In place, default" aktiviert hast und bestätige mit "OK"

Hier nun dein fertiges Plaid oder Schottenmuster - es ist jedoch noch nicht nahtlos - dies machen wir nun im nächsten Schritt.

Bild

8. Gehe auf Filter/G'MIC und dort auf: "Arrays & Frames/Regular Array"

Bild

Dein Muster ist jetzt fertig und du kannst es anwenden - wobei mir persönlich das obere besser gefällt und es auch nahtlos zu scheint.

Bild

Ich habe demnach, den letzten Schritt in G'MIC rückgängig gemacht und einfach den Filter/Abbilden/Nahtlos machen angewandt - das kam dabei raus:

Bild

Alles Liebe

Avarra

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Zurück zu Knifflig

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste