Rosa Metalleffekt

Hier kann es schon ganz schön knifflig werden

Rosa Metalleffekt

Beitragvon Avarra » Di 9. Nov 2010, 22:01

Rosa Metalleffekt

von Avarra geschrieben am 09.11.2010


Rosa Metelleffekt 09.November 2010 ©Avarra aka Chris Barharn
Urheberrechtshinweis!
Meine Tutorials unterliegen dem Urheberrecht
Puplikationsrecht habe ich und der Gimp-Atelier e.V.


Das Tutorial sowie mein Material sind nicht für Kurse außerhalb dieses Forums freigegeben!
Dieses bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Gimp-Atelier e.V.


Bild In diesem Gimp Tutorial lernst du, wie du mit einfachen Mitteln eine Fläche bauchig machst und sie in einem schönen rosa metallischen Glanz verwandelst. Du lernst, wie du den Kanal nutzt und was Lichteffekte alles so können.

  • 1. Öffne eine neue Datei 550px x 175px und fülle die Ebene mit einer neutralen Farbe, damit du einen besseren Kontrast hast. Zur Einfachheit nehme ich bei mir mal die Farbe weiß #ffffff.
  • 2. Suche dir einen schöne Dingbat-Schrift oder eine Schrift, die aus Gegenständen besteht. Alternativ kannst du auch einen Kreis oder ein Rechteck auswählen und danach den Modus des Werkzeuges auf "von Auswahl abziehen" stellen. Bei meinem Beispiel benutze ich die Schriftart: Celtic Frames in einer Größe von 128px und einem Höhenabstand von -4. Die Farbe ist bei mir: #b97d7d

    Der Screenshot zeigt nochmal den Werkzeugkasten, den Texteditor sowie mein Bild.

    Bild
  • 3. Dupliziere die Schriftebene und mache die untere unsichtbar. Gehe auf die obere Ebene und nehme eine Auswahl aus Alphakanal. Gehe auf Auswahl und dann auf: Auswahl in Kanal speichern. Hebe die Auswahl auf und zeichne den Kanal um 9px weich.
  • 4. Gehe zurück auf deine obere Ebene und aktiviere sie. Stelle die Ebene auf Bildgröße. Dann führe den Filter/Abbilden/Bump-Map. Als Referenz nimmst du den weichgezeichneten Kanal.

    Bild

  • 5. Verschiebe die untere Ebene um 1px nach rechts und 1px nach unten und nehme eine Auswahl aus Alphakanal. Speichere die Auswahl im Kanal und zeichne ihn um 7px weich. Dupliziere die obere Ebene

  • 6. Gehe auf Filter/Licht und Schatten/Lichteffekte. Gebe die Werte von den Bildern ein.

    Bild

    Bild

    Bild
  • 7. Gehe auf die untere Ebene und vergebe einen Schlagschatten.

    Bild
  • 8. Suche dir eine schöne Grafik aus und füge sie als neue Ebene ein. Skaliere sie ein wenig herunter, so daß sie in die viereckige Lücke passt. Verschiebe diese Ebene unter die Schattenebene. Auf der obenern Ebene machst du nun mit dem Zauberstab in der Mitte einen Klick und erweiterst die Auswahl um 1px bis 2px. Invertiere die Auswahl und gehe zurück auf die Ebene mit deiner Grafik - drücke die Entf Taste auf deiner Tastatur.

    Bild

    Hier noch ein weiteres Beispiel mit einer Fläche aus oben beschriebener Selektion:

    Bild

Ich hoffe, dir hat das Tutorial Spaß gemacht und du hast Freude am Nacharbeiten.

Lieben Gruß

Avarra

Bild
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Zurück zu Medium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron