Schattenrahmen durch Ausblenden

Ideal für Beginner

Schattenrahmen durch Ausblenden

Beitragvon Basteltante-Gudrun » Do 18. Nov 2010, 20:09

Ich habe mit dem oben gefertigte Bild weiter gemacht

  • 1. Als Erstes brauchst du eine größere Leinwand. Dafür gehe auf Bild / Leinwandgröße – der Rahmen soll rundum 50px groß sein. Dafür musst du die Kette aufmachen, und in der Breite, und in der Höhe 100px dazugeben, klicke dann noch auf Zentrieren und OK
Bild

  • 2. Dupliziere deine Wolkenebene
  • 3. Gehe nun auf die untere Wolkenebene, aktiviere das Skaliewerkzeug :skalieren: , klicke ins Bild, und gebe bei geöffneter Kette die Größe der Leinwand ein.

Bild

  • 4. Mit Hilfe des Ausrichten Werkzeug :ausrichten: kannst du diese Ebene dann noch zentrieren
  • 5. Falls die untere Ebene einen Alphakanal haben sollte, muss dieser entfernt werden. Mache dazu im Ebenendialog einen Rechtsklick auf der Ebene / Alphakanal entfernen
  • 6. Nun kannst du diese Ebene mit dem Gaußscher Weichzeichner um 50px weichzeichnen, du findest ihn unter Filter / Weichzeichen

Bild => auf diesem Screen siehst du einmal die weichgezeichnete untere Wolkenebene. An der fetten Schrift erkennst du, dass sie einen Alphakanal hat. Und die darüberliegende klare Wolkenebene

  • 7. Aktiviere jetzt die obere Wolkenebene, und nehmen die Auswahl aus Alphakanal
  • 8. Blende die Auswahl um 55px aus
  • 9. Füge nun eine neue Transparente Ebene zwischen den beiden Wolkenebenen ein, und fülle die Auswahl mit Schwarz
  • 10. Hebe die Auswahl wieder auf


Noch einen schönen Schriftzug drauf, und dein Bild müsste dann so aussehen:

Bild

Und weiter gehts mit

Schatten durch ausblenden

Basteltante-Gudrun
 

Zurück zu Simpel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast