Bubble-Bobble

Hier kann es schon ganz schön knifflig werden

Bubble-Bobble

Beitragvon Avarra » So 4. Jul 2010, 14:11

Bubble-Bobble

von Avarra Überarbeitung vom 03. Juni 2008

Bild

Das Tutorial sowie mein Material sind nicht für Kurse außerhalb dieses Forums freigegeben!
Dieses bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Gimp-Atelier e.V.


Seifenblasen


Bei diesem Tutorial handelt es sich um ein Photoshop Tutorial, welches ich im web gefunden habe.

Du findest hier unter anderen Tutorien auf der Seite:


Bild In diesem Tutorial lernst du, wie man mit ein paar einfachen Handgriffen
wunderbare luftige Seifenblasen erstellt. Wobei die Technik, die ich dir zeige auch für die heißbegehrten
Glaskugeln genommen werden kann und darf


1.) Öffne ein neues Bild: 500 x 500, RGB, 72 px, transparenter Hintergrund.
Fülle diese Ebene mit einer Farbe deiner Wahl.

Erstelle eine neue Ebene als "bubble". Fülle sie mit einem 50% tigen Grau: #808080.

Bild

2.) Gehe zu Filter / Licht und Schatten / Linsenreflex.
Ziehe das Kreuz ca auf ein Viertel ausgegangen von der linken oberen Ecke.

Bild

3.) Mit der aktiven "bubble" Ebene gehe auf Filter / Verzerren / Polar-Koordinaten.
Setze alle Werte auf Null nehme das Häkchen bei Polar heraus.

Bild

4.) Spiegle jetzt dein Bild vertikal und gehe zurück zu Filter / Verzerren / Polar-Koordinaten.
Wähle die Einstellungen mit dem Häkchen und dem Schieberegler oben auf die rechte Seite.
Siehe Bild:

Bild

Bild

5.) Füge mittig einmal horizontal und vertikal eine Hilfslinie ein.
Nehme eine Auswahl aus dem Alphakanal.

Bild

6.) Verkleinere die Auswahl um 1 - 2 px invertiere sie und lösche dann den Teil des Randes.
Invertiere dann erneut und gehe mit einem Rechtsklick auf den Ebenendialog.
Vergewissere dich, das die Kugel auch in der Mitte liegt und füge eine Maske aus der Auswahl ein.
Zeichne die Maske um 5px weich.

Bild

Bild

7.) Auf der neuen Ebene ändere den Ebenen-Modus für hartes Harte Kanten und fertig ist deine Seifenblase
oder was auch immer du damit vorhast!

Du kannst natürlich mit den Seifenblasen spielen.
Sie duplizieren, sie kleiner skallieren oder sie auch noch einfärben über Farben/Abbilden auf Farbverlauf etc

Bild

Bild

Ich hoffe ihr habt viel Spaß und Freude beim Nachbauen.

Feedback, Fragen oder Anregungen zum besser machen bitte in diesem Bereich posten!

lieben Gruß

Eure

Avarra
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Zurück zu Medium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron