3D Eins und Eins = Drei?

Hier kann es schon ganz schön knifflig werden

3D Eins und Eins = Drei?

Beitragvon Avarra » So 2. Jan 2011, 18:40

3D Eins und Eins = Drei?

Original Tutorial Name "Cross 3D Image"
by Gregory M. Ross



3D Eins und Eins = Drei? 02. Januar 2011 ©Avarra aka Chris Barharn
Urheberrechtshinweis!
Meine Tutorials unterliegen dem Urheberrecht
Puplikationsrecht habe ich und der Gimp-Atelier e.V.



Das Tutorial sowie mein Material sind nicht für Kurse außerhalb dieses Forums freigegeben!
Dieses bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Gimp-Atelier e.V.


Dieses Gimp Tutorial ist eine Übersetzung aus dem Englischen von Greg (mit ein paar kleinen, aber wesentlichen Abänderungen meiner Wenigkeit)
von dem ich die Erlaubnis habe, seine Tuts für das Gimp-Atelier zu übersetzen.
An dieser Stelle nochmal ein: Thanks a lot to Greg (Gregory M. Ross) alias Photo Master


Bild In diesem Gimp Tutorial zeige ich dir Schritt für Schritt wie du zwei Würfel mit deinen eigenen Bildern erstellt und ihn durch "Schielen" um einen vermehrst.

01) Erstelle ein quadratisches Bild (300px x 300px) weiß
02) Suche dir drei Bilder in dieser Größe
03) Skaliere sie in die quadratische Größe von oben
04) Lade diese Bilder als Ebenen in dein Quadrat-Bild
05) Benenne diese Ebenen in: "Oben", "Links", "Vorne"
06) Erstelle zwei neue Ebenen: "20, 43, 0 - L" und "20, 47, 0 - R"

Bild

07) Auf der Ebene "20, 47, 0 - R" gehe auf
Filter/Abbilden/Auf Objekt abbilden
Aktiviere Würfel Tab und setze
Vorderseite: Vorne
Linke Seite: Links
Obere Seite: Oben

Bild

Setze bei Ausrichtung bei Rotation:
X: 20
Y: 47
Z: 0

Bild

08) Auf der Ebene "20, 47, 0 - L" gehe auf
Filter/Abbilden/Auf Objekt abbilden
Transparenter Hintergrund
Aktiviere Würfel Tab und setze
Vorderseite: Vorne
Linke Seite: Links
Obere Seite: Oben

Setze bei Ausrichtung bei Rotation:
X: 20
Y: 43
Z: 0

Bild

Hier nochmal der Ebenendialog

Bild

09) Die Ebenen "Oben, Links und Vorne" kannst du jetzt löschen.
10) Gehe auf Bild/Leinwandgröße und gebe dort die Maße: 200% x 100% ein - öffne vorher die Kette.

Bild

11) Aktiviere die Ebene: "20, 47, 0 - R" und dann das Ausrichten Werkzeug - klicke nochmal in dein Bild und dann auf die Schaltflöche - rechts ausrichten. Die beiden Würfel sollten jetzt nebeneinander liegen.

Bild

12) Gehe auf die Hintergrundebene und dann auf Ebene/Ebene auf Bildgröße.
13) Fülle deinen Hintergund mit einem Farbe, einem Farbverlauf oder einem Muster deiner Wahl.

Bild
Wenn du jetzt eine Weile auf das Bild schaust und dabei schielst, siehst du drei statt zwei Würfel

Ich hoffe, dieses Tutorial hat dir Spaß und Freude gemacht.

Lieben Gruß

Avarra

Bild
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Zurück zu Medium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast