Scraphintergrund aus Referenzbild

Hier kann es schon ganz schön knifflig werden

Scraphintergrund aus Referenzbild

Beitragvon Avarra » Fr 7. Jan 2011, 19:32

Scraphintergrund aus Referenzbild



Scraphintergrund aus Referenzbild 07. Januar 2011 ©Avarra aka Chris Barharn
Urheberrechtshinweis!
Meine Tutorials unterliegen dem Urheberrecht
Puplikationsrecht habe ich und der Gimp-Atelier e.V.



Das Tutorial sowie mein Material sind nicht für Kurse außerhalb dieses Forums freigegeben!
Dieses bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Gimp-Atelier e.V.


Bild In diesem Gimp Tutorial lernst du, wie du aus einem Bild einen Ausschnitt machst und ihn in ein Muster verwandelst, welches du als gekachelten Hintergrund einfügen kannst.
Ich setze voraus, daß du in GIMP schon bewandert bist und verzichte auf Screenshots


  • Öffne ein Bild, welches du als Referenzbild haben möchtest.
    Es kann sich auch für ein Scrap eignen, denn du kannst aus diesem Bild
    verschiedene Muster generieren, die du dann in dein Scappack packen kannst.
    Voraussetzung, du benutzt dieses Bild oder das Thema im Bild auch für dein Scrap
    Meines ist dies hier:
    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
    Bild
    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
  • Nehme aus diesem Bild eine feste Auswahl von 100px x 100px
  • Wahlweise für größere Bilder nimmst du eine Auswahl von 200px x 200px,
    denn Scraphintergründe sind bekanntlich 700px x 700px groß und benötigen manchmal größere Motive.
  • Gehe auf: Bearbeiten/Kopieren
  • dann auf: Bearbeiten/Einfügen/Als neues Bild einfügen.
  • Zeichne den Ausschnitt um 20px weich
  • Gehe auf: Filter/Abbilden/Nahtlos machen.
  • Zeichne um 20 px weich
  • Gehe auf: Filter/Rauschen/RGB Rauschen
  • Gebe den Wert 0,40 ein
  • Haken raus bei: "Unabhängige RGB Kanäle"
  • Gehe auf: Filter/Weichzeichnen/Bewegungsunschärfe und gebe dort folgendes ein:
    Radial
    X: 50
    Y: 50
    Winkel: 90°

    Bei dem Ausschnitt mit 200px (falls dir diese Größe mehr zu sagt, als 100px) gibst du bei:

    X: 100
    Y: 100

    ein
  • Gehe auf Filter/Abbilden/Nahtlos machen und speichere dein Muster als name-deines-scraps_001.pat ab

Aufgabe:

Erstelle drei kleine und drei große Muster... :lol: :lol: :lol: :lol:

... war nur ein Scherz - es gibt keine Aufgabe

Bild Bild


Bild Bild



Ich hoffe dieses kleine Tutorial hat dir gefallen

Bild
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Zurück zu Medium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast