Wallpaper Drahglasscheibe

Hier kann es schon ganz schön knifflig werden

Wallpaper Drahglasscheibe

Beitragvon Avarra » Mo 5. Jul 2010, 12:38

Drahtglasscheibe Wallpaper



Drahtglasscheibe Wallpaper © 23. Juni 2008 ©Avarra aka Chris Barharn
Urheberrechtshinweis!
Meine Tutorials unterliegen dem Urheberrecht
Puplikationsrecht habe ich und der Gimp-Atelier e.V.


Das Tutorial sowie mein Material sind nicht für Kurse außerhalb dieses Forums freigegeben!
Dieses bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Gimp-Atelier e.V.


Bild In diesem Tutorial möchte ich dir zeigen, wie du durch das Glasskript, durch Bump Map und
durch Verschieben einen Effekt erzeugt, der den Eindruck erweckt, als schaue man durch eine
zerbrochene Scheibe, die im goldenen Licht glänzt.


Das script für den Tech-Style Background für 2.6 findest du hier:

fence-post.deviantart

und das passende Glasscript findest du hier:

kward1979uk.deviantart.com

1.
Erstelle ein neues Bild mit den Maßen 1024px mal 768px. Gehe auf Filter/Render/Tech Background und

Bild

2.
Übernehme die Einstellungen.

Bild

3.
Verschiebe den Tech Background im Ebenendialog ganz nach unten.
Gehe über Datei/Als Ebene öffnen und suche dir ein schönes Bild für deine Drahtglasscheibe heraus.


Bild

4.
Erstelle wieder eine neue Ebene und gehe auf das Pinselsymbol.
Öffne deine Pinsel und suche den Pinsel "sparks".
Die Größe ist: 4,5. Mit diesem Pinsel gehst du jetzt über die Ebene und malst ein wenig herum.
Nicht zu viel, denn weniger ist manchmal mehr.

Bild

5.
Aktiviere nun die Ebene mit deinem Bild. Gehe auf Filter/Abbilden/Bump Map.
Übernehme hier die Einstellungen wie sie vorgegeben sind.
Und lasse auf den Tech Background bumpmapen.

6.
Gehe jetzt auf deine Sparks-Ebene und dann auf Filter/Rauschen/Versteuen.

Bild

7.
Gebe den Wert 30 ein.

Bild

8.
Füge abermals eine neue Ebene ein, gehe auf deine Bildebene und nehme die Auswahl aus dem Alphakanal.
Gehe auf Auswahl/Verkleinern und gebe den Wert 30 ein. Gehe auf die neue Ebene und fülle die Auswahl mit einer Farbe.
Dann gehe auf Script-fu/Gimp-Talk.com/glass und gebe dort die Werte 2 und 5 ein. Klicke auf OK.
Nachdem deine Glasscheibe fertig ist, vereine die Glasebene mit der Schattenebene und gehe auf
Filter/Abbilden/Verschieben. Den obersten Wert am kleinen Pfeil lässt du ganz nach oben sausen,
den untersten Wert jedoch ganz nach unten.
Rufe über den kleinen Pfeil rechts deinen Tech backgrond für beide, x und y auf und klicke auf OK.

Bild

9.
Das gleiche wiederholst du auf deiner "Goldebene".

Bild

10.
Stelle den Ebenenmodus der Glas- und der Bildebene auf Bildschirm.

Wallpaper: Zum Vergrößern bitte anklicken

Bild

11.
Dein Bild sollte jetzt Ähnlichkeiten mit diesem hier haben.

12.
Wenn du beim Verschieben jeweils den halben des gesamten Wertes eingibst,
also hier z.B. 1024 x und 768 y und dann Polar anklickst, hast du folgendes Ergebnis oder ähnlich:

Bild

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbauen!

Feedback, Nachbauten und Fragen kannst du in der

Bild


hinterlassen.

Lieben Gruß

Avarra
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Zurück zu Medium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast