Satiniertes Glas oder Plüsch - Texteffekt

Für Neueinsteiger, die noch nichts über GIMP wissen

Satiniertes Glas oder Plüsch - Texteffekt

Beitragvon Avarra » Do 17. Feb 2011, 18:35

Satiniertes Glas oder Plüsch

Das Tutorial sowie mein Material sind nicht für Kurse außerhalb dieses Forums freigegeben!
Dieses bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Gimp-Atelier e.V.



Satiniertes Glas oder Plüsch © 17. Februar 2011 Chris Barharn alias Avarra
Urheberrechtshinweis!
Meine Tutorials unterliegen dem Urheberrecht
Puplikationsrecht habe ich und der Gimp-Atelier e.V.



Bild In diesem Gimp Tutorial lernst du, wie du durch gezieltes Setzen von Schlagschatten einen Texteffekt zauberst, der die Kanten deiner Buchstaben schön rund macht und somit einen Eindruck von 3D Optik simmuliert.

  • 1. Öffne ein neues Bild in THE GIMP, 640px x 150px groß
  • 2. Aktiviere dein Textwerkzeug und suche dir eine schöne Schrift heraus - bei mir ist es Salina Thin, Größe: 100
  • 3. Schreibe deinen Text

    Bild
  • 4. Gehe auf: Ebene/Ebene automatisch zuschneiden - dann richte mit dem Ausrichten Werkzeug deine Ebene mittig aus. - Gehe wieder auf Ebene/Ebene auf Bildgröße.
  • 5. Nehme eine Auswahl aus Alphakanal der Textebene und invertiere sie.
  • 6. Rufe den Filter: Licht und Schatten/Schlagschatten auf - die Einstellungen kannst du dem Screenshot entnehmen

    Bild

    Dein Ergebnis sollte nun so aussehen:


    Bild

    Hier noch mal in einer anderen Farbe.


    Bild

    natürlich kannst du auch hellere Grundfarben mit einem dunklen Effekt erstellen. Z.B. eine hellrote Schrift mit dunkelrotem Schlagschatten Effekt. Also farblich aufeinander abgestimmt:

    Bild
  • 7. Nehme eine Auswahl aus Alphakanal - Aktiviere die Schattenebene, sie befindet sich wegen der Auswahlinvertierung oberhalb der Schriftebene - dupliziere sie und zeichne sie um 5px weich - hier kommt es auf die Größe deines Objektes an - du kannst ja auch andere Gegenstände mit diesem Effekt machen.
  • 8. Gehe auf Filter/Rauschen/Verstreuen - gebe hier den Wert 5 ein (dieser Wert ist auch abhängig von der Objektgröße)

    Hier die drei Ergebnisse aus den oberen drei Beispielen satiniert oder geplüscht - je nach dem, wie man es sich heraussehen mag ;)

    Bild
    Bild
    Bild





    Alles Liebe

    Avarra

Bild
Bild
!!! Mein Autorenportrait !!!

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen
Benutzeravatar
Avarra
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 27. Jun 2010, 20:35
Wohnort: Einem Dorf bei Flensburg

Zurück zu Ganz Simpel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast