MathMap ab in die Tiefe

Hier kann es schon ganz schön knifflig werden

MathMap ab in die Tiefe

Beitragvon Hans » So 27. Mär 2011, 19:38

Das Publikationsrecht liegt ausschließlich beim GIMP-Atelier e.V.


Bild in diesem Turorium lernst du, wie du mit einfachen Mitteln mit MatMap, Scanlinien und Bumpmap räumliche Effekte hervorrufen kannst.

Systemvorraussetzungen

Mathmap (ist auch für Linux erhältlich)
GAT_Scanlines
Python Python ist unter Linux Standard und in der Regel vorinstalliert
Hans seine Farbverläufe


  1. erzeuge eine neue Datei mit 1500x1500 Pixeln
  2. rufe Filter / GIMP-Atelier / Scanlinen auf. Einstellungen:
    Zeilenabstand = 40
    Anzahl Linien = 500
    Pinsel = Circle Fuzzy (09)
    Zeichenwerkzeug = Pinsel
  3. rufe Filter / GIMP-Atelier / Scanlinen erneut auf. Einstellungen:
    Zeilenabstand = 60
    Anzahl Linien = 500
    Pinsel = Circle Fuzzy (19)
    Zeichenwerkzeug = Pinsel
  4. Aktiviere die Ebene GAT_Scan_Lines#1
  5. rufe Filter / Allgemein / MathMap / Distorts / Defish mit folgenden Einstellungen auf:
    Zoom = 10
    Tweak = 0.65
  6. Aktiviere die Ebene Hintergrund
  7. ziehe den Farbverlauf Nor1032 von der oberen linken Ecke in die rechte untere Ecke. Einstellungen:
    Modus = normal
    Deckkraft = 100
    Farbverlauf = Nor1032
    Vertsatz = 0
    Form = Linear
    Wiederholung = keine
    Rasterung = ja
    Anpassende Hochrechnung = Nein
  8. Führe Filter / Abbilden / Bumpmap aus. Nimm die Ebene Gat_Scan_Lines#1 zum Bumpmappen.
    Bild
  9. füge eine waagerechte und eine senkrechte Hilfslinie ein, welche durch das Zentrum der Ebene laufen
  10. erzeuge eine kreisrunde Auswahl von etwa 250 Pixel Durchmesser
  11. blende die Auswahl um 30 Pixel aus
  12. entferne den Inhalt mit <Strg> + <x>
  13. erzeuge unterhalb des Hintergrundes eine neue schwarze Ebene
  14. erzeuge oberhalb des Hintergrundes eine neue transparente Ebene mit dem Namen Schatten
  15. setze Vorder- und Hintergrundfarbe auf default Werte (schwarz/weiß)
  16. setze einen vom Zentrum des Bildes ausgehenden Farbverlauf zu einer der Eckpunkte
    Bild
  17. aktiviere die Ebene GAT_Scan_Lines
  18. Führe Filter / Allgemein / MathMap / Distorts / Circular Slice aus. Einstellung:
    ang = 0.95
  19. -->Begin Block
  20. Erzeuge eine neue Ebene mit dem Namen Violett
  21. Fülle sie mit dem Farbverlauf Nor1031, Einstellungen nach Belieben
  22. Führe Filter / Allgemein / MathMap / Distorts / Circular Slice aus. Einstellung:
    ang = 0.95
  23. Markiere das darin enthaltene kreisrunde Element möglichst genau mit einer kreisrunden Auswahl
  24. invertiere die Auswahl
  25. entferne den markierten Inhalt mit <Strg> + <x>
  26. Hebe die Auswahl auf
  27. Führe Bumpmap mit den zuletzt gemachten Einstellungen aus. Lediglich die Referenzebene ist GAT_Scan_Lines
  28. Auswahl aus Alphakanal
  29. Ebene / Ebene auf Auswahl zuschneiden ausführen
  30. Führe [i]Filter / Abbilden / auf Objekt[i] (Kugel) aus
  31. Roriere die Ebene um 25°
  32. Skaliere die Ebene auf 100x100 Pixel und
  33. verschiebe sie auf einen Platz nahe dem Zentrum
  34. -->End Block
  35. Führe die Schritte zwischen Begin Block und End Block mit folgenden Einstellungen aus
    • Ebenenname Blau, Farbverlauf Nor1034, Ebenenrotation 55°, Ebenengröße 150 Pixel
    • Ebenenname Gelb, Farbverlauf Nor1035, Ebenenrotation 75°, Ebenengröße 250 Pixel
    • Ebenenname Rot, Farbverlauf Nor1036, Ebenenrotation -15°, Ebenengröße 400 Pixel
    • Ebenenname Orange, Farbverlauf Nor1037, Ebenenrotation -37°, Ebenengröße 700 Pixel

Ergebnis:

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
Hans
 
Beiträge: 2883
Registriert: So 27. Jun 2010, 12:56
Wohnort: Angeles City, PH

Zurück zu Medium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast